.........................................

 

    DEUTSCH-TSCHECHISCHE

    KUNSTWERKSTATT

 

 

.........................................

 

    QM-PROJEKT

 

 

.........................................

   

    SCHULVERSUCH "ERINA"

.........................................

 

    GANZTAGSANGEBOTE

 

.........................................

   

    MEDIENKOMPETENZ

 

 

  

 

 

 
 Programmheft von Dennis Reither (Bild anklicken)
                                              

 

 Foto: Dennis Reither (Bild anklicken)

                                                                                                                                                                                                                           

 

 

 

Im Herbst 2012 öffnete sich im König Albert Theater Bad Elster der Vorhang für "Anastasia", das neue Musicalprojekt des musischen Profils des Gymnasiums Markneukirchen. In 14 Vorstellungen sangen, spielten, tanzten und gestalteten über 100 Schüler ein imposantes Musicalvergnügen.

 

Erzählt wurde die Geschichte der russischen Zarentochter Anastasia, deren Familie aus St. Petersburg vertrieben wurde. Als die Paläste nieder brannten, schaffte es Anastasia zu fliehen. Während ihre Großmutter und ihre Tante Sophie gerade noch den Zug nach Paris erwischen konnten, blieb Anastasia alleine zurück und wuchs als "Anya" in einem Kinderheim auf. Ein paar Jahre später hat Tante Sophie in ihrem Pariser Exil eine hohe Belohnung ausgesetzt, um Anastasia wieder zu finden - jedoch ohne Erfolg. Bis eines Tages die beiden Inhaber eines kleinen Theaters eine junge Dame suchen, die sie in Paris als Anastasia "verkaufen" können. Dabei läuft ihnen zufällig die echte über den Weg ...

 

Das Musical der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Markneukirchen wurde in einer Koproduktion mit dem König Albert Theater Bad Elster aufgeführt. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit ist die mittlerweile 13. Musicalproduktion. Die Projektleitung lag in den Händen der Lehrer Kerstin und Michael Straube, Dr. Enrico Weller und Michaela Bloszcyk sowie der Absolventen Christine Schramm, Otto A. Thoß und Sebastian Wildgrube. Mitwirkende waren auch dieses Mal wieder Schüler der Klassen 9 bis 12, welche als Solisten, Chorsänger, Balletttänzerinnen, Kulissenbauer, Requisiteure, Maskenbildner, Techniker oder Musiker beteiligt waren. Einen der größten Trümpfe der Produktion bildete dabei die Musicalband, welche alle Titel des Stückes live spielte.

 

 

 

 
  Foto: Dennis Reither (Bild anklicken)

                                                                                                                                                                                                

 

Video bestellen

(Mitschnitt aus dem König Albert Theater Bad Elster)

 

 

 

     Presse / Bildergalerien

 

 Programmheft        Bildergalerie I      Bildergalerie II

 

 Dennis Reither

 Ein Rhythmus, wo jeder mit muss

 

 Steffen Adler, Vogtland-Anzeiger, 24.10.2012

 Blick hinter die Kulissen vor der Premiere ...

 

 Marlies Dähn, Vogtland-Anzeiger, 03.11.2012

 Fiebern wie die Profis ...

 

 Nicole Jähn, Freie Presse, 03.11.2012

 Publikum feiert Premiere von "Anastasia"

 

 Harald Sulski, Freie Presse, 04.11.2012

 Musical-Ensemble mit dem Vogtländischen Ehrenpreis geehrt

 

 Eckhard Sommer, Freie Presse, 06.11.2012

 Anastasia stürmisch gefeiert

 

 Steffen Adler, Vogtland-Anzeiger, 06.11.2012

 Die russische Seele berührt

 

 Thomas Voigt, Blick, 07.11.2012

 Beifallsstürme für Anastasia

 

 Thomas Voigt, Blick, 07.11.2012

 Ehrenpreis für Gymnasiasten

 

 Sven Gerbeth, Wochenspiegel, 09.11.2012

 Vogtländischer Ehrenpreis für Musical-Ensemble ...

 

 Landratsamt Vogtlandkreis, 09.11.2012

 Danke an Euch alle!

 

 Peter Leonhardt, Markn. Zeitung, 16.11.2012

 Vogtländischer Ehrenpreis für Musical-Ensemble ...

 

 Landratsamt, Kreisjournal, 24.11.2012

 Ehrenpreis des Vogtlandkreises 2012 - Urkunde      Bilder

 

 Landratsamt Vogtlandkreis
 Plakat  Dennis Reither

  .................................................................................................................................................................................................................

    optimiert für Internet Explorer 11                           Startseite - Kontakt - Impressum                                    © Gymnasium Markneukirchen 2018    

Homepage selbst erstellen