.........................................

 

    DEUTSCH-TSCHECHISCHE

    KUNSTWERKSTATT

 

 

.........................................

 

    QM-PROJEKT

 

 

.........................................

   

    SCHULVERSUCH "ERINA"

.........................................

 

    GANZTAGSANGEBOTE

 

.........................................

   

    MEDIENKOMPETENZ

 

 

  

Notre Dame Show
 
Nach Meinung der Presse war das Musical „Criminal Tango“ nicht mehr zu toppen. Eine Tatsache, die andere vielleicht zum Anlass genommen hätten aufzuhören. Nicht aber Michael Straube und Uwe Fischer. Angespornt von der festen Überzeugung, das Unmögliche möglich zu machen und dem Publikum ein noch aufwendigeres Musical zu bieten, begannen sie zusammen mit rund 100 Schülern des musischen Profils das neue Projekt einzustudieren. Nach wiederum einem Schuljahr Arbeit war es dann soweit: Am 4. Juli 2003 hatte die „Notre Dame Show“ Premiere. Das auf der Grundlage des Romans „Der Glöckner von Notre Dame“ aufgebaute Musical wurde ebenfalls 8 mal in der St. Nicolaikirche in Markneukirchen aufgeführt und gilt seither neben "Best of Broadway" und "Criminal Tango" als bekannteste Musicalproduktion des Gymnasiums Markneukirchen.
 
 
Daten:
 
Projektleitung: Michael Straube
Buch: Uwe Fischer
Regie: Uwe Fischer
musikalische Einstudierung: Michael Straube, Dr. Enrico Weller
Mitwirkende: ca. 100 Schüler des musischen Profils
Aufführungsort: St. Nicolaikirche Markneukirchen
Premiere: 4. Juli 2003
Aufführungen: 8
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

         

  .................................................................................................................................................................................................................

    optimiert für Internet Explorer 11                           Startseite - Kontakt - Impressum                                    © Gymnasium Markneukirchen 2018    

Homepage selbst erstellen